mannschaft.jpg

Sie sind hier:

Rindvieh bricht aus Koppel aus

Um 4:30 wurden wir durch die Leitstelle Augsburg zur Amtshilfe für die Polizei alarmiert. Eine Streife hatte ein Rind am Straßenrand bemerkt, das aus der angrenzenden Koppel ausgebrochen war. Da sich das Rind nicht auf die Koppel zurücktreiben lies, musste es eingefangen und wieder auf die Koppel gebracht werden. Die Stelle des Zauns, an der das Rind ausgebrochen war, musste behelfsmäßig mit einer Feuerwehrleine gesichert werden um ein erneutes Ausbrechen zu verhindern.