mannschaft.jpg

Sie sind hier:

Rettungshubschrauber landet in Ottmaring


Am späten Montagnachmittag wurden wir durch die Leitstelle Augsburg mit dem Stichwort "Bewusstlose/Leblose Person" in die Eichenstraße nach Ottmaring alarmiert. Da die Wohnungstüre beim Eintreffen bereits geöffnet war betreute der Angriffstrupp den Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Mit dem Löschfahrzeug wurde die Ausrüstung und Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 40 vom Landeplatz zum Patienten transportiert. Nachdem der Patient abtransportiert wurde, konnten wir nach einer dreiviertel Stunde wieder einrücken.